Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Prefab Sprout: A Life Of Surprises – The Best Of (1992) – Remastered Vinyl Edition (Review)

Artist:

Prefab Sprout

Prefab Sprout: A Life Of Surprises – The Best Of (1992) – Remastered Vinyl Edition
Album:

A Life Of Surprises – The Best Of (1992) – Remastered Vinyl Edition

Medium: Do-LP/Remaster
Stil:

Alternative Pop, Singer/Songwriter

Label: Sony Music
Spieldauer: 65:24
Erschienen: 27.09.2019
Website: [Link]

„Abgesehen von ein paar antiquiert wirkenden Keyboard-Sounds ist die Musik von PREFAB SPROUT zeitlos!“ (Kollege Jochen König in seiner Review zur 5-CD-Box „Original Album Classics“)

A Life Of Surprises – The Best Of (1992) – Remastered Vinyl Edition” ist der vierte Teil der großen PREFAB SPROUT-Veröffentlichungsoffensive durch Sony, bei der man sich ab sofort auf die drei Album-Klassiker „Swoon“ (1984), „From Langley Park To Memphis“ (1988) und „Jordan: The Comeback“ (1990) als neu gemasterte Vinyl-Versionen freuen darf. Weiterhin erscheint noch dazu die ebenfalls remasterte Greatest Hits-Sammlung „A Life of Surprises: The Best Of“ aus dem Jahr 1992. Die Brüder und Bandgründer Paddy und Martin McAloon waren federführend an der Umsetzung des Projekts inklusive Remastering, Artwork sowie der Auswahl neuer Fotos beteiligt.

Bisher gab es diese „Hit“-Sammlung der großartigen, aber zugleich mit zu wenig Aufmerksamkeit bedachten britischen Alternative-Pop-Band nbur auf kleinen Silberlingen, jetzt endlich sind die großen Schwarzen dran – und das gleich als Doppel-LP. Da ist der Titel: „Ein Leben voller Überraschungen“, hervorragend gewählt. Denn einen echten Superhit gab's von PREFAB SPROUT nie, dafür aber ist jeder für diese Zusammenstellung gewählte Song ein kleiner Hit für sich, getreu dem Grundsatz: komplexe Idee trifft auf schöne Melodie und anspruchsvollen Text! Das will doch was heißen, im immer flacher werdenden Plattitüden-Pop-Geschäft.

Immerhin erreichte das Album mit seiner Zusammenstellung von Songs aus den ersten fünf PREFAB SPROUT-Alben bei seinem Erscheinen den 3. Platz in den englischen Album-Charts. Das Besondere daran sind aber die zwei neuen, bis dahin noch nie anderweitig veröffentlichten Titel „The Sound Of Crying“ und „If You Don't Love Me“.

Das traurige „„The Sound Of Crying“ avancierte gar zu einem der größten Sprout-Hits, wohl auch weil die Geschichte dahinter interessant und spannend erschien, denn Paddy McAloon hatte den Titel bereits 1990 verfasst und diesen für ein biographisches Album über MICHAEL JACKSON, von dem er fasziniert war, geplant. Kritisch werden in dem Text die unangenehmen Dinge, die Jackson widerfuhren, besungen und am Ende in einem: „Wie kann Gott das nur zulassen?“, verallgemeinert. Die Begeisterung, welche BBC Radio 1 für den Song aufbrachte und mit entsprechendem Airplay versah, sorgte dafür, dass neben „The King Of Rock'n'Roll“ der „Klang des Weinens“ zum zweiterfolgreichsten Pop-Song von PREFAB SPROUT wurde.

Wer auf der Suche nach Pop-Musik ist, die tatsächlich dadurch begeistert, dass man nicht nur rhythmisch danach zucken, sondern beim Hören auch die Ohren umschmeichelt und das Hirn gefordert werden, der hat mit PREFAB SPROUTs „A Life Of Surprises – The Best Of (1992) – Remastered Vinyl Edition” einen idealen Einstieg in die breitgefächerte Pop-Welt „voller Überraschungen“ entdeckt.

FAZIT: „A Life Of Surprises – The Best Of (1992) – Remastered Vinyl Edition” der britischen Pop-Band PREFAB SPROUT ist die erste, nun auch auf Vinyl erscheinenden Zusammenstellung der besten Songs aus damals knapp 15 Jahren PREFAB SPROUT-Geschichte und zugleich der überzeugend klingende Beweis dafür, dass in den 80er-Jahren, lange nach den BEATLES, ansprechende Pop-Musik mit klugen Texten und abwechslungsreichen Kompositionen aus dem Vereinten Königreich Britannien kommen konnte.

PS: Im Rahmen der remasterten Neuveröffentlichungen auf Vinyl von PREFAB SPROUT gibt es die folgenden vier Alben zu erstehen:
„Swoon – 1984 (Remastered)“ – 1 LP aus schwarzem 180 Gramm-Vinyl in einem Ausklapp-Cover (Gatefold) mit Download-Code;
„From Langley Park To Memphis – 1988 (Remastered)“ – 1 LP aus schwarzem 180 Gramm-Vinyl in einer Standard-Hülle mit bedrucktem Inlay und Download-Code;
„Jordan: The Comeback – 1990 (Remastered)” – 2 LPs aus schwarzem 180 Gramm-Vinyl in einem Gatefoldcover mit Download-Code;
„A Life of Surprises: The Best Of – 1992 (Remastered)” – 2 LPs aus schwarzem 180 Gramm-Vinyl in einem Gatefoldcover mit Download-Code.

Thoralf Koß - Chefredakteur (Info) (Review 428x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Seite A (17:02):
  • The King Of Rock‘n‘Roll (4:23)
  • When Love Breaks Down (4:08)
  • The Sound Of Crying (4:44)
  • Faron Young (3:47)
  • Seite B (16:21):
  • Carnival 2000 (3:21)
  • Goodbye Lucille #1 (Johnny Johnny) (4:27)
  • I Remember That (4:15)
  • Cruel (4:18)
  • Seite C (16:00):
  • Cars And Girls (4:26)
  • We Let The Stars Go (3:34)
  • Life Of Surprises (4:04)
  • Appetite (3:56)
  • Seite D (16:01):
  • If You Don‘t Love Me (3:43)
  • Wild Horses (3:41)
  • Hey Manhattan! (4:46)
  • All The World Love Lovers (3:51)

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Wobei handelt es sich um keine Farbe: rot, gelb, blau, sauer

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!