Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Albumtipp der Redaktion

Eskeype: Legacy Of Truth
11/15 Punkten
(Death Metal mit Prog-Versatz)
Eskeype: Legacy Of Truth
Sehr stimmungsvoll, was diese Schweizer auf diesem als Digipack wie zum freien Download verfügbaren Album zu Gehör bringen: Melodischer Death Metal klingt fasst schon zu kurz gegriffen für den Sound der Newcomer. Orchestrale Elemente dienen ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: NYKTOPHOBIA
NYKTOPHOBIA
Wenn sich die Gelehrten streiten, ob im Jahr 2020 Night in Gales oder doch NYKTOPHOBIA die Nase im Melodic Death Metal vorne haben, dann sagt das wohl eine Menge über die Qualität der mitreißenden Musik aus. Im nationalen Vergleich hat das Quintett jedenfalls mit seinem dritten Album "What Lasts Forever" zu den Schweden-Deathern aus Voerde ebenso wie zu ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

Big Skies: Never Going Home
Thomas schreibt:
Soso "Inselaffen". Honi soit qui mal y pense
weiterlesen Weiterlesen
Iron Fire: Voyage Of The Damned
Thomas schreibt:
Ich bin auch begeistert von der Scheibe: klarer Genrehöhepunkt für 2014. Durchhänger für mich: "Verge ...
weiterlesen Weiterlesen
Sólstafir: Svartir Sandar
Thomas schreibt:
Absolut geiles Album, läuft momentan rauf und runter. @ Silvio: 300 Alben im Jahr??? Wann ...
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

Hell Over Hammaburg 2013
Hell Over Hammaburg 2013 Live Wie heißt es so schön? Gelungener Einstand! Das Hell Over Hammaburg-Festival feiert Anfang März seine Premiere und läuft so gut, dass die zweite Auflage für kommendes Jahr direkt im Anschluss angekündigt werden kann und somit die Chance hat, zu einer kleinen, aber feinen Institutuion in der norddeutschen Festival-Landschaft zu avancieren. Rund 650 Gäste kommen am Samstagnachmittag in die überaus verkehrsgünstig, nämlich keine fünf Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt liegende Markthalle, um sich ein musikalisches Programm zu geben, das abwechslungsreicher kaum sein könnte. Im handverlesenen Billing findet man von klassischem Gitarrenrock über traditionellen Heavy, Thrash und Death Metal bis hin zu zähem, pechschwarzem Doom und garstigem Black Metal so ziemlich ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)