Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Albumtipp der Redaktion

Radka Toneff: Fairytales
13/15 Punkten
(Vocal Jazz)
Radka Toneff: Fairytales
Der Stoff, aus dem Legenden gewoben werden: Die norwegische Jazz-Sängerin Radka Toneff bekam Musik praktisch in die Wiege gelegt und machte bis zu ihrem frühen wie rätselhaften Tod mit 30 Jahren nichts anderes als das ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: KADAVAR
KADAVAR
 Es gibt viele Neuigkeiten rund um KADAVAR. Darum sprachen wir mit deren Sänger und Gitarristen Christoph „LUPUS“ Lindemann über das neue Album „Live In Copenhagen“, die kommende Tour, ein ganz spezielles Konzert im nächsten Jahr und wie es ist, vor den SCORPIONS zu spielen.    Hallo Lupus! Reden wir zuerst über das neue Live-Album: Ihr habt es im vergangenen ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

Sonne Adam: Messenger Of Desolate Ways
Mirko schreibt:
Sehe ich ähnlich. Funktioniert live sicher viel besser, als von Platte.
weiterlesen Weiterlesen
Schelmish: Die hässlichen Kinder
Frank schreibt:
Fällt stilistisch und inhaltlich etwas ab vom Rest eurer Gefolgschaft, euer Gastrezensent. :-)
weiterlesen Weiterlesen
Asylum On The Hill: Passage To The Puzzle Factory
hendrik [musikreviews.de] schreibt:
Sehr gutes Album. Eingängig, aber nicht zu sehr, schön dreckig und kantig. Der Sänger klingt ...
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

Night Of The Prog 2014
Night Of The Prog 2014 Live Dass man das Programm von 2013 nicht ohne weiteres überbieten konnte, war klar, aber auch die neunte Ausgabe des NIGHT OF THE PROG Festivals bot Althergebrachtes (vielleicht diesmal ein wenig zu viel) und wirkliche Impulsgeber in Sachen progressiver Rockmusik in einer tollen Mischung vor noch tollerer Kulisse bei tollem Wetter, das eventuell auch ein wenig zu viel des Guten war. Wenn die Reihe nächstes Jahr zum zehnten Geburtstag dreitägig (!) bei ähnlicher Rekordhitze über die Bühne geht, wünschen wir uns eine flächendeckende Überdachung von St. Goarshausen. Auch wenn das Publikum generell sehr dankbar war und die Stimmung wunderbar: Die Reaktionen insbesondere auf die Bands des Nachmittagsprogramm haben bewiesen, dass die Zukunft des Begriffs “Prog” nicht unbedingt ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)