Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Albumtipp der Redaktion

Gin Lady: Gin Lady
11/15 Punkten
(Classic Rock)
Gin Lady: Gin Lady
Der Retro-Zug fährt die nächste Station an. GIN LADY begehen aber keine eigentliche Jungfernfahrt, denn dieser Einstand kommt von ehemaligen Musikern der leider verblichenen BLACK BONZO – und was tun sie? Genau, das Gleiche wie unter ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: THALA
THALA
Irgendwie scheinen alle auf THALA gewartet zu haben. Denn obwohl die junge Songwriterin aus Berlin nach eigener Aussage erst seit ungefähr 2019 weiß, wie man ein Kabel in die Gitarre steckt, hat sie mit den erstaunlich ausgefeilten Songs ihres brillanten Debüt-Albums „Adolescence“ und ihrem eigentümlichen Mix aus allem, was in der Indie-Szene zwischen Shoegaze, Pyschedelia, New Wave ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

3AM: Transmissions
Eirik schreibt:
Ja, schade dass das Review so spät kommt! Mir sagt die Musik auch sehr zu, ...
weiterlesen Weiterlesen
Morbus Chron: Sleepers In The Rift
Mirko schreibt:
Verdammt starkes Stück OSDM, auf die Topposition 2011 würde ich es aber noch nicht vorzeitig ...
weiterlesen Weiterlesen
Helfahrt: Drifa
Mirko schreibt:
Ich bin mittlerweile eher bei "11" angekommen. Außerdem kommen die Jungs bei mir umme Ecke ...
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

Elton John
Elton John Live Elton John – Farewell Yellow Brick Road 2019 Sir Elton Hercules John gab sich und den Oberhausener Fans am 12.05.2019 die Ehre. Seine 3-jährige epische Abschiedstournee „Farewell Yellow Brick Road“, die bereits im September 2018 in den USA startete, und seit April 2019 in Europa unterwegs ist, fand ihren vorübergehenden Höhepunkt am letzten Sonntag in der König-Pilsener ARENA in Oberhausen. Vor - mit rund 10.000 Zuschauern - ausverkauftem Haus, war der Brite über mehr als 2 ½ h live zu erleben. Auch wenn mir leider kein Fotopass zuteil wurde, bin ich dankbar dafür, dass ich diese lebende Legende des Rock und Rock-`n-Roll einmal live erleben durfte. Denn der 1947 unter dem Namen „Reginald Kenneth Dwight ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)